Aktuelle Nachrichten für Blaulichtnews

Die neuesten Nachrichten von Gemeinde Bernau am Chiemsee

Filtern

Zurücksetzen

Veröffentlicht am 11.04.2021, 14:58 Uhr

Veröffentlicht von Wasserwacht

Einsatzreicher Ostermontag für die Wasserwacht Bernau

🚤🚑 #Einsatz 2/2021 🚑🚤
Alles andere als ein ruhiger Ostermontag war es bei den Wasserrettungseinheiten auf dem Chiemsee.
Bei 71 km/h Wind aus Südwestlicher Richtung, wurden wir selber gegen 13:45 Uhr auf einen gekenterten Katamaran aufmerksam, der es längere Zeit schon nicht mehr schaffte, sich selber zu helfen. Wir rückten umgehend mit unserem Motorrettungsboot "Karin", Wasserwacht Bernau 99/1 aus.
Nachdem wir den Katamaran aufgestellt hatten, waren wir gerade wieder eingerückt als ein telefonischer Notruf eines Kanus mit zwei Damen besetzt reinkam, die selber gegen die Wellen nicht mehr ankamen. Diese konnten wir unversehrt aufnehmen und Höhe Gollenshausen absetzen.
Weteres finden Sie auf unserer
Facebook Seite: https://www.facebook.com/Wasserwacht-Bernau-499596693433154
Instagram: wasserwacht_bernau

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 23.03.2021, 07:28 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Rauchmelder retten Leben - Einsatz

Dass dies nicht nur ein Werbeslogan ist, zeigte der Einsatz heute Nacht.
Im Ortsgebiet Eichet bemerkten aufmerksame Mitbewohner, dass ein Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst hatte.
Sie informierten die integrierte Leitstelle über die Notrufnummer 112. Um 22:47 Uhr wurden die Feuerwehren aus Prien, Rottau und Bernau zu einem Zimmerbrand B3 mit Personen in Gefahr alarmiert. Beim Eintreffen konnte bereits eine erhebliche Rauchentwicklung in dem betroffenen Wohnkomplex festgestellt werden. Nachdem die Wohnungstüre aufgebrochen wurde, entdeckten die Einsatzkräfte eine bewusstlose Person im verrauchten Gang der Wohnung. Sie wurde umgehend gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Insgesamt 8 Feuerwehrler unter Atemschutz waren im Einsatz.
Ursache für den Brand war ein schmorendes Kunststoffteil, welches auf dem heißen Herd vergessen wurde. Die Wohnung wurde mittels Hochdrucklüfter entraucht, die Türe provisorisch repariert und die Einsatzstelle der Polizei übergeben. Der Einsatz dauerte 2 Stunden.

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 04.03.2021, 19:51 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Kohlenmonoxid-Einsatz im Ortsgebiet Aschau

Um 18:40 Uhr wurden die Feuerwehren aus Sachrang, Aschau, Prien und Bernau vom Rettungsdienst zu einem Einsatz im Ortsgebiet Aschau alarmiert.
Die Sanitäter wurden ursprünglich zu einer bewusstlosen Person gerufen. Bei der Versorgung des Patienten löste der CO-Warner der Rettungskräfte aus, sodass eine Nachalarmierung der Feuerwehr nötig war. Beim Eintreffen der Feuerwehren, waren alle Personen aus dem Haus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr betraten unter Atemschutz das Haus, um Messungen durchzuführen. Dabei stellte sich heraus, dass sich eine erhöhte Konzentration an Kohlenmonoxid im Haus befand. Mittels Hochdrucklüfter wurden die Räume belüftet und die Heizung musste außer Betrieb genommen werden. Die Ursache für den CO- Austritt ist unbekannt. Die Feuerwehr Bernau unterstützte die ortsansässigen Feuerwehren mit Messgeräten zum Detektieren von chemischen Stoffen. Nach einer Stunde konnte das Fahrzeug mit dem Messequipment aus Bernau wieder einrücken.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 17.02.2021, 20:22 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

LKW verliert Ladung

Heute, gegen 16:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer technischen Hilfeleistung am Kreisverkehr, Höhe Shell Tankstelle alarmiert. Ein Sattelzug verlor im Kreisverkehr, bei der Ausfahrt Richtung Bernau ca. 500 Kisten Bier.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte, unterstützte die Feuerwehr die Bergungsmaßnahmen des LKWs, räumte die Glasscherben mithilfe eines Radladers auf zwei zusätzlich angeforderte LKWs, die für die fachgerechte Entsorgung sorgten. Abschließend wurde die Fahrbahn mittels des Schnellangriffs vom Löschfahrzeug gereinigt.
Der Kreisverkehr musste für die komplette Einsatzdauer einseitig gesperrt werden. Hierzu wurde eine entsprechende Verkehrsführung eingerichtet. Nach 4 Stunden war der Einsatz beendet.

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 12.02.2021, 10:36 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Verkehrsunfall auf der Autobahn

Heute, am 12. Februar ereignete sich morgens gegen 8 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Autobahn Fahrtrichtung Salzburg. Die Feuerwehren aus Prien und Bernau waren alarmiert. Ein Kleintransporter touchierte einen LKW. Dabei wurde die Seite des Kleintransporters vollständig aufgerissen.
Die Autobahn musste einseitig gesperrt werden. Auslaufende Betriebsstoffe wurden gebunden. Bei dem Unfall verletzte sich eine Person leicht und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Der Einsatz dauerte zwei Stunden.

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 10.02.2021, 16:21 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Verkehrsunfall Priener Straße

Um kurz nach halb 4 Uhr nachmittags wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Priener Straße kollidierten bei einer Ausfahrt zwei PKWs. Zwei Personen wurden verletzt und vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehren Hittenkirchen und Bernau sicherten die Unfallstelle ab, regelten den Verkehr und reinigten die Fahrbahn. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 01.02.2021, 10:51 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Brand LKW A8

Am 27.01.2021, um 09:15 Uhr wurden die Feuerwehren aus Frasdorf, Prien und Bernau zu einem brennenden LKW auf die A8, km 76, Fahrtrichtung Salzburg alarmiert.
Die Unfallstelle wurde abgesichert und ein Löschaufbau errichtet. Es handelte sich um eine, aus bisher unbekannten Gründen, entstandene Rauchentwicklung im Motorraum. Die Lage konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzstelle der Feuerwehr Frasdorf übergeben werden. Die Bernauer Kameraden rückten mit den vier Fahrzeugen wieder ein.

Veröffentlicht am 17.01.2021, 21:12 Uhr

Veröffentlicht von Wasserwacht

Der Blutspendedienst kommt wieder nach Bernau 28.01.21 an der Grundschule

Der Blutspendedienst kommt wieder nach Bernau, bitte kommt und Spendet Blut!

Wann? 28.01.2021
Wo? Grundschule Bernau, Schulplatz 1, 83233 Bernau am Chiemsee
Uhrzeit Registration? 16:00 - 20:00 Uhr

Rückfragen? Florian Bickert, 0172/8545452

Was muss ich mitbringen? Personalausweis, Blutspenderausweis (wenn vorhanden)

Bitte davor ausreichend Essen und Trinken, dann klappt das Spenden am besten ;)

Wir freuen uns auf euch.
Eure Wasserwacht Bernau

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 08.01.2021, 08:34 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Personenrettung am Medical Park

Heute, am 08.01.2021 um 08:18 Uhr wurde die Feuerwehr Bernau zu einer Personenrettung in den Medical Park alarmiert.
Der Rettungsdienst forderte die Unterstützung der Feuerwehr an, um einen Patienten aus dem Obergeschoss der Klinik zum Rettungswagen zu transportieren. Die ebenfalls angeforderte Drehleiter aus Prien übernahm die Personenrettung. Einsatzkräfte der Feuerwehr Bernau unterstützen die Rettungsmaßnahmen. Nach ca. 30 Minuten konnten die beiden Fahrzeuge der Feuerwehr Bernau wieder einrücken.

Veröffentlicht am 03.01.2021, 07:30 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Christbaumsammelaktion

Die Jugendfeuerwehr Bernau kümmert sich auch dieses Jahr um die Entsorgung Ihrer Christbäume.

Wann? Sonntag 10.01.2021

Wie? Christbaum bis 10:00 Uhr gut sichtbar an die Straße stellen.

Die Christbäume werden dann kontaktlos abgeholt.

P.S. Wer der Jugendfeuerwehr eine Spende zukommen lassen möchte, kann diese entweder an den Baum hängen, oder am Feuerwehrhaus, sowie auch am Rathaus in den Briefkasten einwerfen.

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 02.01.2021, 18:45 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Hilfsgüter für Kroatien

Die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Bernau möchte sich herzlich für die Spenden für die Erdbebenopfer in Kroatien bedanken. Allein in Bernau wurden 4,5 Tonnen Spenden in Form von Kleidung, Decken und Lebensmitteln binnen kürzester Zeit gesammelt.
Wir sind überwältigt von der spontanen Anteilnahme und freuen uns, helfen zu können.

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 09.12.2020, 09:14 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

B3 Person in Gefahr

Gestern Abend, um kurz nach halb 10 Uhr , wurde zu einem Brand im Ortsgebiet mit einer Person in Gefahr alarmiert.
Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte glücklicherweise Entwarnung gegeben werden. An einer Ölheizung entstand aus bislang ungeklärten Gründen eine Rauchentwicklung. Das Haus wurde mit einem Lüfter entraucht und der Anwohner dem Rettungsdienst übergeben. Der Einsatz war nach einer Stunde beendet.

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 08.12.2020, 08:14 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Vorzeitige Weihnachtsgeschenke für die Feuerwehr Bernau

Über gleich zwei schöne Ereignisse konnte sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Bernau erfreuen.
Im November kam die neue Einsatzkleidung an. Die in die Jahre gekommenen alten Jacken und Hosen mussten ausgesondert und durch moderne ersetzt werden. Im neuen Outfit wird die Feuerwehr nun für die Bürgerinnen und Bürger in Bernau zu Einsätzen fahren.
Anfang Dezember konnten wir uns über eine großzügige Spende der Firma Liqui Moly erfreuen. Eine Sachspende in Form von Pflegemittel für unsere Fahrzeuge wurde überreicht. Vielen Dank an Liqui Moly und Fabian Müller, die dies ermöglicht haben.
Die ganze Mannschaft der Feuerwehr Bernau wünscht den Leserinnen und Lesern ein gesundes und schönes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021.

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 01.11.2020, 13:20 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

UPDATE: Fehlalarmierung!!!

Bei dem heutigen Einsatz handelte es sich nicht um einen Gleitschirmflieger, wie ursprünglich gemeldet. Ein Kite-Surfer war auf dem Chiemsee unterwegs und eine Person vermutete einen Geitschirmflieger der Hilfe benötigte. Das Eingreifen der Rettungskräfte wäre nicht notwendig gewesen.

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 01.11.2020, 10:50 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Personenrettung auf dem Chiemsee

Heute Morgen, am 01.11.2020 gegen 09:30 Uhr, wurde die Feuerwehr Bernau zu einem Einsatz am Chiemsee alarmiert. Eine hilflose Person befand sich im Bereich zwischen Bernau und Chieming auf dem Wasser. Ein Gleitschirmflieger hat vermutlich die Höhe unterschätzt und erreichte nicht mehr einen Landeplatz am sicheren Ufer. Das Feuerwehrboot rückte zur Unterstützung der Wasserwacht Chieming, Prien und Bernau mit aus. Die Person konnte von der Wasserwacht gerettet werden. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 29.10.2020, 14:53 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Gefahrguteinsatz

Heute, am 29.10.2020 ereignete sich in Eiselfing ein Zwischenfall mit einem Gefahrgut-LKW. Aus bisher unbekannten Gründen trat an einem LKW Säure aus.

Zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehren wurde der Gefahrgutzug aus Prien und Bernau um 09:30 Uhr hinzu alarmiert. An der Einsatzstelle wurden mehrere Messungen durchgeführt, um die Kontamination des Untergrunds mit der Säure zu bestimmen. Zur Schadensbegrenzung wurde durch einen Bagger verunreinigtes Erdreich abgetragen und gesichert.

Von der Feuerwehr Bernau waren 4 Atemschutzgeräteträger mit Spritzschutzanzügen im Einsatz. Um ca. 15 Uhr war der Einsatz beendet.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 17.10.2020, 07:36 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Brand einer kleinen Berghütte

Gestern Abend, um 18:41 Uhr kurz vor der wöchentlichen Übung, alarmierte die Leitstelle zu einem Schwelbrand in einer kleinen Hütte in der Nähe der Lindlalm am Reifenberg. Zur Unterstützung wurde die Feuerwehr Rottau und Aschau mit zusätzlichen Tanklöschfahrzeugen alarmiert um die Versorgung mit ausreichend Löschwasser zu sichern. Ebenfalls waren die Kameraden der Bergwacht, der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz.
Beim Eintreffen am Einsatzort, war die Hütte stark verraucht. Zwei Feuerwehrmänner erkundeten unter schwerem Atemschutz das Innere mit einer Wärmebildkamera. Zeitgleich wurde die Hütte mit einem Überdrucklüfter entraucht. Mit der Wärmbildkamera konnte im Bereich des Kaminanschlusses ein Brandherd gefunden werden. Um an den Brandherd zu kommen, musste die Wand in diesem Bereich geöffnet werden. Der Brandherd konnte dann schnell gelöscht werden.
Es kamen glücklicherweise keine Personen zu Schaden. Die Ursache des Brandes und der Sachschaden ist bis dato nicht bekannt.

Veröffentlicht am 05.10.2020, 12:19 Uhr

Veröffentlicht von Wasserwacht

Der Blutspendedienst kommt am 15.10. wieder nach Bernau

Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes und die Wasserwacht Bernau freuen sich auf Ihre Spende!
Am Donnerstag, 15.10. von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr haben Sie in der Gurndschule Bernau (Schulplatz 1) wieder die Möglichkeit Blut zu Spenden und somit Menschen in Not zu helfen. Anschließend wartet eine kleine Erfrischung auf die Spender.

!!Zum Spenden bitte unbedingt einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis, sowie (wenn vorhanden) den Blutspenderausweis mitbringen !!