Aktuelle Nachrichten für Für Familien

Die neuesten Nachrichten von Gemeinde Bernau am Chiemsee

Filtern

Zurücksetzen

Veröffentlicht am 18.04.2021, 09:11 Uhr

Veröffentlicht von Bücherei

Gemeindebücherei Bernau schließt wieder

Leider müssen wir die Bücherei ab Montag, den 19.04.2021, wieder schließen.
Hoffentlich können wir bald wieder für Euch da sein.
Infos, wann wir wieder da sind erhaltet Ihr über:
- https://www.gemeinde-bernau.de/unser-ort/einrichtungen/gemeindebücherei
- Newsletter Kommunenfunk
- Bernauer
- Chiemgauzeitung
- Soziale Netzwerke
- E-Mail: buecherei@bernau-am-chiemsee.de
- Telefon: 08051/986870

Bleibt’s gesund.

Euer Bücherei-Team
Natalie Stangl und Angelika Sturm

Ab Montag, den 19.04.2021, öffnet die Bücherei-Hütt‘n wieder für unsere Kinder-+ Jugendliche zum kontaktlosen Ausleihen.
Nähere Infos dazu siehe Foto.

Veröffentlicht am 09.04.2021, 07:33 Uhr

Veröffentlicht von Bücherei

Gemeindebücherei Bernau

Informationen zur Öffnung:

Veröffentlicht am 09.04.2021, 07:28 Uhr

Veröffentlicht von Bücherei

Gemeindebücherei Bernau

Wir sind ab nächster Woche wieder für Euch da.
Euer Bücherei-Team
Natalie Stangl und Angelika Sturm

Veröffentlicht in: Für Familien

Veröffentlicht am 26.03.2021, 15:03 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Landkreis Traunstein übernimmt Fahrtkosten

Gute Nachrichten für alle Eltern und Schüler, die ab dem nächsten Schuljahr an die Achental-Realschule gehen möchten:
Nachdem der Landkreis Rosenheim die Fahrtkosten für die künftigen Fünftklässler nicht mehr übernehmen kann, weil in der nahegelegenen Priener Realschule ausreichend Platz vorhanden sei, so das Rosenheimer Landratsamt, übernimmt nun für alle Schülerinnen und Schüler, die ab September die 5. Klasse an der Realschule Marquartstein besuchen, der Landkreis Traunstein die Fahrtkosten. Das ist in der Sitzung des Traunsteiner Kreistags am Mittwoch beschlossen worden!

Veröffentlicht am 25.03.2021, 17:01 Uhr

Veröffentlicht von Pfarrverband

Palmbüscherl und Osterkerzen am Palmsonntag

In den vergangenen Wochen der Fastenzeit haben Kath. Frauenbund, Pfarrgemeinderat und viele fleißige Bastlerinnen Osterkerzen gestaltet und Palmbüscherl gebunden. Diese werden am kommenden Palmsonntag, 28. März, vor der Kirche (bei Regen an der Aussegnungshalle) vor und nach den 10 bzw. 19 Uhr Gottesdiensten gegen Spende abgegeben.
Der Erlös für die Osterkerzen geht in diesem Jahr an den Sozialdienst katholischer Frauen für das Frauenhaus in Rosenheim. Mit dem Erlös des Palmbüscherl-Verkaufs unterstützt der Frauenbund soziale Zwecke.

Zusätzlich zu den Palmsonntags-Gottesdiensten um 10 und 19 Uhr findet ein Familiengottesdienst um 10 Uhr im Kurpark am Musikpavillon statt. Bitte beachten sie dafür jeweils die Abstandsregeln und die FFP2-Maskenpflicht.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 23.03.2021, 15:03 Uhr

Veröffentlicht von Bücherei

Gemeindebücherei/Bücherei-Hütt‘n

Leider müssen wir ab Donnerstag, den 25.03.2021 die Bücherei wieder schließen.
Wir hoffen, dass wir bald wieder für Euch da sein können.
Alle ausgeliehenen Medien werden von uns verlängert.
Wir öffnen wieder die Bücherei-Hütt’n für Kinder-und Jugendliche. Dort kann kontaktlos von Mo-Fr von 14.00-16.00 ausgeliehen werden.
Neu: Kinder-DVD’s und Kinder-CD‘s gibt es jetzt auch an der Hütt‘n.
Bleibt‘s gsund.
Euer Bücherei-Team

Veröffentlicht in: Für Familien

Veröffentlicht am 21.03.2021, 08:42 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Beförderung der Schüler aus Bernau zu den Realschulen (Pressemeldung aus dem Landratsamt)

Mehrere Jahre lang übernahm der Landkreis Rosenheim auch die Fahrtkosten von Schülern aus Bernau zur Realschule in Marquartstein.
Grund dafür war die Raumnot in Prien. Da diese aber inzwischen behoben wurde, gilt ab Beginn des Schuljahres 2021/2022 für neue Realschüler aus Bernau wieder die Realschule in Prien als „nächstgelegen“ (Kriterium für die „nächstliegende“ Realschule ist der Aufwand für die Schülerfahrkarten). Das heißt, für Schüler aus Bernau, die ab September auf die Realschule übertreten, trägt der Landkreis ausschließlich die Fahrtkosten nach Prien. Es steht den Eltern aber frei, bei eigener Kostenübernahme ihre Kinder in Marquartstein anzumelden.
Diese Neuregelung gilt nicht für „Altschüler“ aus Bernau an der Realschule Marquartstein. Diese können selbstverständlich dort die Schule abschließen und erhalten weiterhin vom Landkreis Rosenheim die Fahrkarte.

Veröffentlicht am 12.03.2021, 10:25 Uhr

Veröffentlicht von Bücherei

Öffnung Gemeindebücherei Bernau

Wir öffnen ab Montag, den 15.03.2021 die Gemeindebücherei Bernau.
Wir sind für euch da am Mo 15.30-18.30,
Do 15.30-18.30 und Sa 9.00-12.00.
Wir freuen uns auf euch.
Achtung bei einem Inzidenzwert von 100 schließen wir wieder.
Wenn wir schließen müssen, dann öffnen wir für unsere Kinder-und Jugendliche die Bücherei-Hütt‘n von Mo-Fr von 14.00-16.00.

Veröffentlicht in: Für Familien

Veröffentlicht am 11.03.2021, 08:15 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Ausstellung der Kindertagesstätten

Nicht vergessen: die Anmeldung für die Kindertagesstätten findet von 15. - 19. März telefonisch statt.
Da Infoabende und größere Informationsveranstaltungen dieses Jahr aufgrund der Pandemie nicht stattfinden können, gibt es im Sitzungssaal des Rathauses eine kleine Ausstellung mit den wichtigsten Informationen über unsere Einrichtungen im Ort. Die Ausstellung ist von außen einsehbar und kann somit jederzeit besucht werden.
Weitere Infos sind auch auf der Homepage der Gemeinde verfügbar.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Für Familien

Veröffentlicht am 04.03.2021, 12:43 Uhr

Veröffentlicht von Bücherei

Osterbücher

Ab heute gibt es Osterbilderbücher und Osterbastelbücher an der Bücherei-Hütt‘n kontaktlos zum Ausleihen. Öffnungszeiten von Mo bis Fr von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Veröffentlicht am 26.02.2021, 10:03 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Soli-Brot-Aktion des Kath. Frauenbunds in der Fastenzeit

Mit jedem Soli-Brot, das bei der Bäckerei Rothenwallner erworben wird, gehen 0,50 EUR an die Aktion des Kath. Frauenbundes in Zusammenarbeit mit MISEREOR.

Trotz oder gerade wegen der Pandemie und ihrer Auswirkungen unterstützt der Katholische Frauenbund in Bernau wieder die Solibrot-Aktion. Sie findet bundesweit in der Fastenzeit vor Ostern statt und steht unter dem Motto „Backen. Teilen. Gutes tun.“ Die Aktion wird seit 2013 vom Frauenbund und dem Katholischen Werk der Entwicklungszusammenarbeit MISEREOR gemeinsam getragen. Der Aktionszeitraum dauert von Aschermittwoch (17. Februar 2021) bis Karsamstag (3. April 2021).

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Für Familien

Veröffentlicht am 22.02.2021, 16:30 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Es gibt wieder eine Ferienbetreuung

Liebe Kinder, liebe Eltern,

dieses Jahr sollte es hoffentlich wieder klappen: es gibt wieder eine Ferienbetreuung für die ersten beiden Wochen der Sommerferien, sofern Corona dies zulässt.
Organisiert hat diese Möglichkeit unsere Jugendreferentin Katrin Hofherr (katrin.hofherr@web.de). Bei Fragen dürft ihr / dürfen Sie sich aber gerne an xundinsleben direkt wenden.
Sämtliche Angaben und Informationen finden Sie im Anhang.

Veröffentlicht in: Für Familien

Veröffentlicht am 16.02.2021, 09:53 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Babyempfang verschoben

Liebe Eltern,

Leider kann der Babyempfang aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie jedes Jahr im Januar stattfinden. Wir werden ihn nachholen, sobald das möglich ist.

Wir bitten um Verständnis, dass wir das Begrüßungsgeld nicht einfach nur überweisen wollen. Wir wollen Ihnen, liebe Eltern, auch die Möglichkeit geben, sich untereinander kennenzulernen und auch unsere Kindertagesstätten kennenzulernen, die diesen Termin immer gerne nutzen, um sich vorzustellen.

Veröffentlicht am 08.02.2021, 11:08 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Seltene Gäste im Irschner Winkel

Im Irschner Winkel sind seltene Gäste gesichtet worden: Seit einiger Zeit halten sich dort Flamingos auf.
Ein toller Schnappschuss ist Jakob Niekerke gelungen, der einen Flamingo vor der heimischen Bergkulisse fotografieren konnte.

Veröffentlicht am 07.02.2021, 13:03 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Bionade-Spende für die Kindergärten

Rund 120 Kästen Bionade wurden von der Deutschen Kindertafel aus Schweinfurt an die Bernauer Kindergärten und das Seniorenheim gespendet. Organisiert hatte die Spende Walter Wirth, der sich bei der Tafel seit vielen Jahren engagiert und diese mit aufgebaut hat. Die Spende kam nach Bernau, weil er dort mittlerweile wohnt. Kindergärten und Seniorenheim zeigten sich sehr erfreut über die großzügige Spende und auch Bürgermeisterin Biebl-Daiber staunte nicht schlecht, als sie die vielen „Tragerl“ im Bauhof sah. Herzlich bedankte sie sich bei Herrn Wirth und seiner Frau für die Bionade und das Engagement und auch beim Bernauer Bauhof, die die Verteilung übernommen haben.

Veröffentlicht am 02.02.2021, 07:01 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Firmung 2021 - jetzt anmelden und informieren

Liebe Firmbewerber,
liebe Eltern,
in der Katholischen Pfarrgemeinde bzw. im Pfarrverband Westliches Chiemseeufer beginnt im Februar die Vorbereitung auf die Firmung.
Die Anmeldung läuft bereits und ist über die Homepage echt.stark.jetzt möglich. Dort finden sich auch alle Informationen. Auch die Details zu den Informationsabenden, die am 03. und 04. Februar als Videokonferenz stattfinden, sind dort zu finden.
Eure Katholische Pfarrgemeinde St. Laurentius

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 29.01.2021, 13:49 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Anmeldung Kindergarten und Kinderkrippe

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Anmeldung für Krippen und Kindergärten für das Schuljahr 2021/2022 telefonisch statt.
Zeitraum für die Anmeldung ist die dritte Märzwoche (15. - 19.3.). Für den Kindergarten Hittenkirchen gibt es nur den 8.3.21 als Anmeldetag.

Im Rahmen der Telefonate können dann Termine vereinbart werden, um die Einrichtungen unter den dann geltenden Hygienevorschriften näher kennenzulernen.

Anmeldeformular, Telefonnummern und weitere Infos erhalten Sie unter dem beigefügten Link (Voranmeldeformular).

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 21.01.2021, 07:25 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

FFP2-Maskenpflicht in den Gottesdiensten der katholischen Pfarrgemeinde

Bitte beachten Sie, dass ab sofort auch in den Gottesdiensten die von der bayerischen Staatsregierung vorgeschriebene Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken für alle Personen ab 15 Jahren gilt.
Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen. Kinder und Jugendliche ab Jahren bis zum 15. Geburtstag können einen Mund-Nase-Schutz tragen.
Ihre katholische Pfarrgemeinde Bernau

Veröffentlicht in: Für Familien

Veröffentlicht am 12.01.2021, 16:15 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Beratungsangebot in Corona-Zeiten

Aufgrund der Anordnung der Bayerischen Staatsregierung sind alle Kindertageseinrichtungen – wie auch das Kinderhaus Eichet und die anderen Einrichtungen in Bernau und Hittenkirchen - bis vorerst Ende Januar 2021 geschlossen. Für Härtefälle wird eine Notbetreuung angeboten.
Gerade der Alltag während der Corona-Pandemie hält viele Situationen bereit, die Sie als Eltern an ihre Grenzen bringen: Homeschooling und Homeoffice; keine Besuche bei Freunden; Kinderturnen, Fußball- und Sportverein fallen flach. Gerade in dieser Zeit, in der die Corona-Pandemie so viele Einschränkungen mit sich bringt, sind Sie als Eltern doppelt gefordert.
Die Erziehungsberatungsstelle bietet online ihre Hilfe an. Hier finden Sie ein offenes Ohr in allen Fragen rund um die Erziehung.
Zögern Sie nicht und nützen Sie das Angebot, das übrigens auch online verfügbar ist. Holen Sie sich Unterstützung und machen Sie sich und Ihrer Familie dadurch das Leben leichter.

Veröffentlicht am 11.01.2021, 19:51 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Infos zur Corona-Impfung

In Bayern können Sie sich online für eine Impfung über folgenden Link registrieren:
https://impfzentren.bayern

Die Registrierung ist bereits jetzt für alle in Bayern wohnhaften Bürgerinnen und Bürgern möglich. Auf Basis Ihrer Angaben werden Sie der entsprechenden Priorisierungsgruppe zugeordnet und informiert, sobald Personen Ihrer Prioritätengruppe geimpft werden. Im Anschluss erfolgt die konkrete Terminvergabe. Weitere Informationen erhalten Sie unter dem angehängten Link.

Externen Link öffnen