Aktuelle Nachrichten für Aus der Verwaltung

Die neuesten Nachrichten von Gemeinde Bernau am Chiemsee

Filtern

Zurücksetzen

Veröffentlicht am 11.08.2022, 13:22 Uhr

Veröffentlicht von Anja Abel

Einladung zum Dorffest am Sa 13. August

Der Trachtenverein "D'Staffelstoana" Bernau veranstaltet am Samstag, den 13. August ab 15 Uhr das Dorffest im Bernauer Kurpark.

Für Unterhaltung sorgen die Musikkapelle Bernau und die Hafenstoaner Alphornbläser sowie die Kinder des Trachtenvereins mit Plattlern und Tänzen. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir freuen uns auf ein gemütliches Beisammensein.

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 08.08.2022, 06:53 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Fehlerteufel in der Grundsteuer - Nachricht

Ein kleiner Fehlerteufel hat sich in der Nachricht eingeschlichen, die die Hebesätze betraf.
Der Hebesatz für die Grundsteuer liegt bereits seit diesem Jahr bei 350 v. H.
Das hat der Gemeinderat Anfang des Jahres mit Verabschiedung des Haushaltes so beschlossen. Der Fehler wurde auch auf der Homepage korrigiert.
Lediglich der Hebesatz für die Gewerbesteuer wurde nun ebenfalls angepasst in der letzten Sitzung.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 06.08.2022, 07:38 Uhr

Veröffentlicht von Magdalena Krauß

Gemeinderat beschließt Anpassung der Realsteuer-Hebesätze

Der Gemeinderat beschloss in seiner letzten Sitzung am 28.07.2022 die Anpassung des Hebesatzes für die Grundsteuer A und B und der Gewerbesteuer auf einheitlich 350 v. H.. Die Grundsteuer wurde bereits für das laufende Jahr 2021 erhöht, aber nochmals in die Satzung aufgenommen.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 05.08.2022, 15:40 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Kurparkspaziergang - Schlechtwetterinfo

Bei starkem Regen findet der Kurparkspaziergang um 18:30 digital im Rathaus statt!

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 05.08.2022, 12:58 Uhr

Veröffentlicht von Magdalena Krauß

Telekom plant eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbau

Die Telekom plant, das Telekommunikationsnetz eigenfinanziert im Gemeindegebiet aufzurüsten. Jedes Gebäude im Ausbaugebiet erhält einen direkten Glasfaseranschluss ins Haus (FTTH). Es werden ca. 3.300 Haushalte mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s im Download und bis zu 200 Mbit/s im Upload angeschlossen. Somit können die Einwohner Zugang zu breitbandigen Dienstleistungen (z. B. Magenta TV) erhalten. Auch Kunden anderer Anbieter (z. B. Vodafone) profitieren von dem geplanten kostenlosen Glasfaserausbau.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 04.08.2022, 18:53 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Regal gesucht

Unsere Jugendreferentin möchte im Eichet am Kinderhaus ein Büchertauschregal für Kinder installieren. Ein geschützter Platz konnte schon gefunden werden, leider aber noch kein Regal.

Falls jemand ein Regal übrig hat, in das Bücher passen und das er gern spenden würde, freut sich Katrin Hofherr über eine Email unter Katrin.hofherr@web.de

Vielen Dank!

Veröffentlicht am 04.08.2022, 07:29 Uhr

Veröffentlicht von Anja Abel

Bernauer Bauerntheater startet heute Abend

An insgesamt 5 Terminen im August und September spielt die Bernauer Volksbühne e.V. das Stück ”Der bayerische Casanova” - ein Lustspiel in 3 Akten von Veri Geisenhofer.
Premiere ist heute Abend 4. August um 20 Uhr im Gasthof Messerschmied in Rottau.
Weitere Termine: jeweils donnerstags 25.08., 1.09., 8.09. und 15.09.

Tickets erhalten Sie an der Abendkasse sowie im Vorverkauf in der Tourist-Info Bernau (Tel. 08051 9868-0) sowie online unter www.ticketscharf.de.

Eintritt: 10 €
Ermäßigt: 8 € (für Jugendliche bis 18 Jahre, mit Kurkarte, Schwerbehinderte)
Kinder bis 14 Jahre 6 €
Veranstaltungsort: Gasthof Messeschmied, Grassauer Str. 1, 83224 Rottau
Beginn: jeweils 20.00 Uhr, Einlass: ab 19.00 Uhr

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 04.08.2022, 07:10 Uhr

Veröffentlicht von Anja Abel

Heute: Quick & Dirty spielt im Kurpark

Kurpark statt Probenkeller:
Heute, Donnerstag den 4. August ab 19:30 Uhr hält die Band Quick&Dirty eine Bandprobe im Bernauer Kurpark ab – als Generalprobe für einen Gig in München.

Die vier Jungs aus Bernau und Prien sorgten bereits beim Bernauer Open Air Kino sowie bei Swinging Prien für gute Stimmung. Sie covern bekannte Songs individuell und begeistern mit einer experimentierfreudigen Mischung aus Rock und Independent mit Ohrwurmpotential.

Musikfans sind eingeladen jederzeit zwanglos vorbeizuschauen (kein Eintritt). Sitzgelegenheiten sind vor dem Musikpavillon im Kurpark vorhanden.

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 02.08.2022, 08:53 Uhr

Veröffentlicht von Anja Abel

Einladung zum Gartenkonzert mit MET IN MUNICH am 18. August im Kurpark

„Mit Schubert nach Damaskus“ könnte der Untertitel des sommerlichen Gartenkonzerts lauten, das am 18. August um 19:30 Uhr im Bernauer Kurpark (Musikpavillon) stattfindet.

Das Quartett „MET IN MUNICH“ um die polnische Cellistin Anna Rehker und den Oud-Virtuosen Abathar Kmash aus Syrien verbindet Stücke von Vivaldi, Schubert und Bizet mit den orientalischen Klängen der Oud. Für das groovende Fundament sorgen der junge venezolanische Kontrabassist Wilbert Pepper und Stefan Noelle, einer der kreativsten Schlagzeuger der Münchner Szene.

So vielfältig wie die Musiker ist auch das Programm des Quartetts, das vom Barock bis zur Gegenwart reicht. Auf dem Teppich der tiefen Streichinstrumente entfaltet die Oud den Zauber der arabischen Tonleitern. Just Jules, die mobile Prosecco Bar aus Übersee, begleitet den Abend mit spritzigen Erfrischungen.

Karten-VVK: Tourist-Info (Aschauer Str. 10, Tel. 08051 98680) und bei Ticket Scharf www.ticketscharf.de (Ticket 15,-€, ermäßigt 13,-€).

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 27.07.2022, 10:44 Uhr

Veröffentlicht von Anja Abel

Streetfood-Festival am Chiemseeufer von 5. - 7. August

Am 1. August Wochenende verwandelt sich der Chiemseepark Bernau-Felden drei Tage lang in eine Schlemmermeile. Nach der erfolgreichen Premiere 2019 feiert der „Lebnsgfui Streetfood Markt“ vom 5. bis 7. August 2022 dort sein Comeback und lädt die Besucher auf eine abwechslungsreiche kulinarische Reise vor traumhafter Seekulisse ein.

Direkt am Chiemseeufer – abends mit Blick auf den Sonnenuntergang – macht das Genießen besonders Spaß. 16 Foodtrucks und fünf Getränkestände bieten Ihre Schmankerl an. Den ganzen Tag über sorgen wechselnde Bandauftritte für Stimmung. Mit dabei sind Max Kern und Andy Calvelli, die Hausbänd, MICHIcovert, The Yps, Goody Two Shoes und AustriX Pur. Für die kleinen Gäste gibt es ein Nostalgie-Karussell und einen XXL-Sandkasten.
Die Öko-Verpackungen für Speis und Trank sind stabil, wasserresistent, fettdicht und kompostierbar.

Das Streetfood-Festival am Chiemsee hat Fr und Sa von 11 bis 22 Uhr sowie So von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Eintritt frei.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 26.07.2022, 16:33 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Herzliche Einladung

Die Gemeinde möchte den Kurpark umgestalten, um ihm noch mehr Attraktivität zu verleihen. Dabei sind keine großen baulichen Maßnahmen geplant, sondern vielmehr kleine Ideen gefragt.
Um diese Ideen zu sammeln, lädt Bürgermeisterin Irene Biebl-Daiber ein zum Kurparkspaziergang. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger treffen sich am 5.8. um 18:30 Uhr auf dem Rathausplatz.
Wir freuen uns auf zahlreiche Vorschläge von und für Jung und Alt!

Veröffentlicht am 26.07.2022, 07:21 Uhr

Veröffentlicht von Anja Abel

Zeitreise ins römische Bernau

Ein neues Führungsangebot der Tourist-Info macht die Römerregion Chiemsee lebendig: Am Donnerstag, den 28.7.22 startet die neue Führungsreihe unter dem Motto „Römische Zeitreise“ mit den beiden zertifizierten Gästeführerinnen Susanne Pfliegl und Monitka Utz.

Gästen und interessierten Einheimischen wird ein spannender Einblick in den römischen Alltag, das Leben auf einer Villa Rustica sowie in die Wohn- und Badekultur im römischen Bernau des 2. Jahrhunderts nach Christus gegeben.

Was aßen die Römer, woran glaubten sie und welche Spiele spielten römische Kinder? Das und vieles mehr beantworten die Gästeführerinnen an folgenden Terminen:
28.07., 01.08., 08.08., 11.08., 18.08., 22.08., 29.08. und 08.09.
Beginn ist jeweils um 10:00 Uhr.
Treffpunkt ist die Tourist-Info in der Aschauer Str. 10 . Es ist keine Anmeldung erforderlich! Gebühr: 5,-€ (Kinder und Gästekartenbesitzer sind frei). Gruppenführungen sind auf Anfrage möglich.

Veröffentlicht am 25.07.2022, 13:08 Uhr

Veröffentlicht von Anja Abel

Sommerferienaktion der Chiemsee-Schifffahrt

Die Chiemsee-Schifffahrt startet auch in 2022 wieder eine Aktion zur Motivation der Schülerinnen und Schüler in Bayern.
Wer eine Eins im Zeugnis oder eine entsprechende Bemerkung vorweisen kann, erhält bei der Chiemsee-Schifffahrt und bei der Chiemsee-Bahn freie Fahrt auf allen Strecken.
Die Aktion, die vom 01. August bis zum 12. September 2022 läuft, gilt für Schüler einer bayerischen Schule bis zum vollendeten 15. Lebensjahr und ist an die Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen gebunden. Nach Vorlage des Zeugnisses oder einer Kopie, dass die begehrte Traumnote enthält, wird ein Freifahrtschein für die gewünschte Strecke ausgehändigt.
Weitere aktuelle Informationen zur Chiemsee-Schifffahrt und der Chiemsee-Bahn finden Sie unter www.chiemsee-schifffahrt.de

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 23.07.2022, 06:32 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Nächste Gemeinderatssitzung

Am 28.7. findet ab 19 Uhr im Sitzungsaal die letzte öffentliche Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause statt.
Unter anderem auf der Tagesordnung die Erweiterung des Bebauungsplanes Hittenkirchen-Ost, eine Information über den eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbau der Telekom in Bernau und ein Antrag der Grünen auf einen Spazierweg am Südhang des Hitzelsberges.
Ab 18:30 Uhr findet eine öffentliche Sitzung des Bau- und Umweltausschusses statt.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 20.07.2022, 09:38 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Gemeinde bleibt weiterhin Mitglied bei Leader

Seit 2007 ist die Gemeinde Bernau Mitglied bei der LEADER-Aktionsgemeinschaft Chiemgauer-Seenplatte. Der Gemeinderat hat nun beschlossen, dass man auch bis 2027 dabei bleibt. Die Kosten für die Mitgliedschaft belaufen sich auf rund 3200€ pro Jahr für die Gemeinde. Durch Leader sind bereits der Höfeweg und auch die Römerregion gefördert worden, wie auch die Boulebahn des TC Bernau. Auch Vereine können diese Förderung, die zahlreiche Bereiche umfasst, in Anspruch nehmen.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 19.07.2022, 16:32 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Erweiterung des Parkplatzes am Ärztehaus

Der Gemeinderat hat sich in seiner letzten Sitzung mehrheitlich für die Erweiterung des Parkplatzes am Ärztehaus ausgesprochen. Aufgrund der angrenzenden Ausgleichsfläche kann der Parkplatz noch um ein bis zwei Parkreihen erweitert werden. Diese sollen mit möglichst durchlässiger Oberfläche gestaltet werden, so der Wunsch im Gemeinderat. Weiter wird auch ein Fahrradunterstand gewünscht.
Die Verwaltung kann nun die Planungen in ein Gesamtkonzept einbeziehen, das im Rahmen der gesamten Überplanung des angrenzenden Kurparkareals entstehen soll.
Im Rahmen der Erweiterung sollen auch sechs Ladepunkte für E-Fahrzeuge entstehen.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 19.07.2022, 10:47 Uhr

Veröffentlicht von Anja Abel

Kurkonzerte immer Dienstag 19:30 Uhr

Bis einschließlich 6. September 2022 finden jeden Dienstag um 19:30 Uhr die beliebten Kurkonzerte unserer Musikkapelle im Bernauer Kurpark statt.

Dirigent Albert Osterhammer und die mehrfach ausgezeichnete Musikkapelle sogen mit einem wöchentlich wechselnden und anspruchsvollen Repertoire für schöne Abendstunden im idyllischen Kurpark.

Es sind ausreichend Sitzgelegenheiten vor Ort. Bei Regen entfallen die Konzerte. Eintritt frei.

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 19.07.2022, 06:29 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Hohe Waldbrandgefahr- Mitteilung aus dem Landratsamt

Wir weisen darauf hin, dass daher gem. § 3 Abs. 1 der VVB (Verordnung über die Verhütung von Bränden) ein Anzünden von Daxenfeuern bis zu einer Herabsetzung der amtlichen Ge-fahrenstufe verboten ist.

Ferner ist zu beachten, dass keine offenen Feuer in Wäldern erlaubt sind sowie bei offenem Feuer in der Nähe von Wäldern ein Sicherheitsabstand von mindestens 100 Meter einzuhalten ist. Zudem sind offene Feuerstätten ständig unter Aufsicht zu halten. Feuer und Glut müssen bei Verlassen der Feuerstätte erloschen sein. Wegen des Brennglaseffekts sollte auch kein Glas in Wäldern oder auf Freiflächen zurückgelassen werden. Ausflügler sollten überdies die Zufahrten zu den Wäldern freihalten und nur ausgewiesene Parkplätze benutzen. Grasflächen können sich durch heiße Katalysatoren entzünden.

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 16.07.2022, 07:38 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Toiletten am Strandbad

Da leider immer mehr Toiletten am Strandbadgebäude defekt sind und gar nicht mehr instand gesetzt werden können, hat die Verwaltung spontan für Abhilfe gesorgt. Schön ist sie nicht, aber sicherlich zielführend 😉

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 15.07.2022, 08:58 Uhr

Veröffentlicht von Anja Abel

Unser Bernauer Imagefilm ist da!

Ziel des Tourismusfilms ist es, mit kleinen Geschichten und emotionalen Bildern Lust auf einen Urlaub bei uns zu machen. Während der Zuschauer von unterschiedlichen Protagonisten auf eine Entdeckungsreise zwischen Abenteuer und Erholung mitgenommen wird, zeigen eindrucksvolle Aufnahmen die atemberaubende Schönheit unserer Natur.

Dabei wollen wir die Vielfältigkeit unseres Ortes zeigen, ohne dass der Film zu einer belanglosen Aneinanderreihung von Aktivitäten wird. Es galt den Fokus darauf zu setzen, was uns wirklich ausmacht: Lebenslust zwischen Berg und See. Unser Ort hat freilich mehr zu bieten als das Gezeigte, aber schließlich wollen wir mit dem Film Sehnsucht wecken, noch mehr zu entdecken.

Gemeinsam mit der Agentur spreadfilms, zu deren Kunden u.a. die Tourismusorte Ruhpolding und das Achental aber auch Konzerne wie VW und RedBull gehören, ist es gelungen, die touristischen Kernthemen in einem emotional Film zu verpacken.

Neugierig geworden? Dann schaut rein auf youtube oder

Externen Link öffnen