Aktuelle Nachrichten

Die neuesten Nachrichten von Gemeinde Bernau am Chiemsee

Filtern

Zurücksetzen
Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 19.01.2021, 07:47 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Loipe ist wieder gespurt

Die Loipe in Hintergschwendt wurde neu gespurt, sowohl klassisch als auch skating.

Wir bitten um die Einhaltung des Mindesabstandes und um die Vermeidung der Ansammlung von mehreren Personen auf engem Raum.

Veröffentlicht am 17.01.2021, 21:12 Uhr

Veröffentlicht von Wasserwacht

Der Blutspendedienst kommt wieder nach Bernau 28.01.21 an der Grundschule

Der Blutspendedienst kommt wieder nach Bernau, bitte kommt und Spendet Blut!

Wann? 28.01.2021
Wo? Grundschule Bernau, Schulplatz 1, 83233 Bernau am Chiemsee
Uhrzeit Registration? 16:00 - 20:00 Uhr

Rückfragen? Florian Bickert, 0172/8545452

Was muss ich mitbringen? Personalausweis, Blutspenderausweis (wenn vorhanden)

Bitte davor ausreichend Essen und Trinken, dann klappt das Spenden am besten ;)

Wir freuen uns auf euch.
Eure Wasserwacht Bernau

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 17.01.2021, 10:06 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Pistenraupe defekt

Leider kann die Loipe in Hintergschwendt nicht mehr gespurt werden, da die Pistenraupe defekt ist!

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 16.01.2021, 18:16 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Feuerwehr Hittenkirchen zieht um

Weil das Feuerwehrhaus in Hittenkirchen umgebaut und vergrößert wird, ist die Feuerwehr Hittenkirchen heute nach Weisham umgezogen. Der Um- und Anbau des Feuerwehrhauses startet bereits kommende Woche und wird voraussichtlich im Sommer beendet sein. Natürlich bleibt die FFW Hittenkirchen weiter einsatzbereit!

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 15.01.2021, 15:18 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Rathaus bleibt weiterhin geschlossen

Das Rathaus kann weiterhin während des strengen „Lockdowns“ nur in dringenden Angelegenheiten aufgesucht werden. Die Mitarbeiter sind telefonisch oder per E-Mail zu den üblichen Bürozeiten für Sie erreichbar. Wenn Sie dennoch in das Rathaus kommen müssen, empfehlen wir eine Terminvereinbarung.
Wir bitten, im Eingangsbereich zu warten, bis Sie aufgerufen werden. Die Abstandsregeln sind einzuhalten, so dass Sie ggf. vor der Eingangstüre warten müssen.
Für den Besuch im Rathaus ist ab 18.01.2021 das Tragen einer FFP-2 Maske erforderlich. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 15.01.2021, 12:57 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Loipe in Gschwendt wird gespurt

Da jetzt ausreichend Schnee vorhanden ist, wird voraussichtlich zum Wochenende hin die Loipe in Gschwendt gespurt, damit das Langlaufvergnügen starten kann.

Allen Langläufern wünschen wir unfallfreies Sportvergnügen und bitten darum, dass Menschenansammlungen vermieden werden und die Hygieneabstände zu fremden Hausständen eingehalten werden!

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 13.01.2021, 16:02 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

nächste Gemeinderatssitzung am 14.1.

Am Donnerstag, den 14.1. findet um 18:30 Uhr die nächste Gemeinderatssitzung statt. Auf der Tagesordnung stehen mehrere Bausachen wie z. B. die Errichtung eines Mehrfamilienhauses an der Gedererstraße oder einer weiteren Ferienwohnung in Osterham.

Falls Sie an der Sitzung als Gast teilnehmen möchten, bitten wir Sie, sich bei Frau Fitzner anzumelden unter 08051/8008-16. Wir bitten die Besucher um das Tragen einer ffp2-Maske!

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 13.01.2021, 08:32 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Wochenmarkt startet am 21.1.

Aufgrund der starken Schneefälle und kalten Temperaturen pausiert der Bernauer Wochenmarkt noch eine Woche länger und ist dann ab dem 21.01.2021 wieder für Sie da!

Die Bernauer Marktfieranten freuen sich schon auf Ihren Besuch!

Veröffentlicht in: Für Familien

Veröffentlicht am 12.01.2021, 16:15 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Beratungsangebot in Corona-Zeiten

Aufgrund der Anordnung der Bayerischen Staatsregierung sind alle Kindertageseinrichtungen – wie auch das Kinderhaus Eichet und die anderen Einrichtungen in Bernau und Hittenkirchen - bis vorerst Ende Januar 2021 geschlossen. Für Härtefälle wird eine Notbetreuung angeboten.
Gerade der Alltag während der Corona-Pandemie hält viele Situationen bereit, die Sie als Eltern an ihre Grenzen bringen: Homeschooling und Homeoffice; keine Besuche bei Freunden; Kinderturnen, Fußball- und Sportverein fallen flach. Gerade in dieser Zeit, in der die Corona-Pandemie so viele Einschränkungen mit sich bringt, sind Sie als Eltern doppelt gefordert.
Die Erziehungsberatungsstelle bietet online ihre Hilfe an. Hier finden Sie ein offenes Ohr in allen Fragen rund um die Erziehung.
Zögern Sie nicht und nützen Sie das Angebot, das übrigens auch online verfügbar ist. Holen Sie sich Unterstützung und machen Sie sich und Ihrer Familie dadurch das Leben leichter.

Veröffentlicht am 11.01.2021, 19:51 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Infos zur Corona-Impfung

In Bayern können Sie sich online für eine Impfung über folgenden Link registrieren:
https://impfzentren.bayern

Die Registrierung ist bereits jetzt für alle in Bayern wohnhaften Bürgerinnen und Bürgern möglich. Auf Basis Ihrer Angaben werden Sie der entsprechenden Priorisierungsgruppe zugeordnet und informiert, sobald Personen Ihrer Prioritätengruppe geimpft werden. Im Anschluss erfolgt die konkrete Terminvergabe. Weitere Informationen erhalten Sie unter dem angehängten Link.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 08.01.2021, 08:34 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Personenrettung am Medical Park

Heute, am 08.01.2021 um 08:18 Uhr wurde die Feuerwehr Bernau zu einer Personenrettung in den Medical Park alarmiert.
Der Rettungsdienst forderte die Unterstützung der Feuerwehr an, um einen Patienten aus dem Obergeschoss der Klinik zum Rettungswagen zu transportieren. Die ebenfalls angeforderte Drehleiter aus Prien übernahm die Personenrettung. Einsatzkräfte der Feuerwehr Bernau unterstützen die Rettungsmaßnahmen. Nach ca. 30 Minuten konnten die beiden Fahrzeuge der Feuerwehr Bernau wieder einrücken.

Veröffentlicht in: Für Familien

Veröffentlicht am 05.01.2021, 15:32 Uhr

Veröffentlicht von Bücherei

Lesestoff für Kinder

Bücherei-Info

Hallo liebe Kinder,
Euch geht der Lesestoff aus?
Dann kommt zusammen mit euren Eltern in die Kreuzstrasse 4c.
Hier stehen Bücherkisten mit Lesematerialien von Mo bis Fr zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr
für Euch zur Verfügung.
Bitte nehmt einen Stift mit und tragt euren vollständigen Namen und die ausgeliehenen Bücher in die ausliegende Liste ein.

(Buchtitel oder Barcode-Nummer: Steht auf der Rückseite des Buches auf dem
Aufkleber der Bücherei Bernau)

Bitte bringt die ausgelesenen Bücher wieder in die Kreuzstrasse 4c zurück und legt sie in die Rückgabe-Kiste. Streicht die zurückgelegten Bücher aus der Liste wieder aus.
Es versteht sich von selbst, dass ihr ehrlich seid.
Ich hoffe so kann die Bücherei Bernau euch ein bisschen die Zeit verkürzen,
bis wir wieder für Euch da sind.

Euer Bücherei-Team
Natalie Stangl und Angelika Sturm

Veröffentlicht am 03.01.2021, 07:30 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Christbaumsammelaktion

Die Jugendfeuerwehr Bernau kümmert sich auch dieses Jahr um die Entsorgung Ihrer Christbäume.

Wann? Sonntag 10.01.2021

Wie? Christbaum bis 10:00 Uhr gut sichtbar an die Straße stellen.

Die Christbäume werden dann kontaktlos abgeholt.

P.S. Wer der Jugendfeuerwehr eine Spende zukommen lassen möchte, kann diese entweder an den Baum hängen, oder am Feuerwehrhaus, sowie auch am Rathaus in den Briefkasten einwerfen.

Veröffentlicht in: Blaulichtnews

Veröffentlicht am 02.01.2021, 18:45 Uhr

Veröffentlicht von Florian Springl

Hilfsgüter für Kroatien

Die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Bernau möchte sich herzlich für die Spenden für die Erdbebenopfer in Kroatien bedanken. Allein in Bernau wurden 4,5 Tonnen Spenden in Form von Kleidung, Decken und Lebensmitteln binnen kürzester Zeit gesammelt.
Wir sind überwältigt von der spontanen Anteilnahme und freuen uns, helfen zu können.

Veröffentlicht in: Aus Vereinen und Verbänden

Veröffentlicht am 02.01.2021, 13:25 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Herzlichen Dank

Groß zeigte sich heute die Spendenbereitschaft für die Erdbebenopfer in Kroatien!
Ein herzliches Dankeschön an alle Spender und an die Bernauer Feuerwehrler, die alles vorbildlich organisiert haben! Am Sonntag bricht der Hilfskonvoi nach Kroatien auf.

Wer noch Lebensmittel und Hygieneartikel spenden möchte, kann dies bis 6.1. kontaktlos bei folgenden Adressen:

- Fam. Oberlechner, Hochgernstr. 20
- Fam. Gumminger, Prof.-Maier-Weg 18
- Fam. Brnadic-Odobasic, Alpenrosenstr. 6

Folgende Dinge werden benötigt:
Öl, Reis, Zucker, Nudeln, Fisch und Fleisch in Konserven, süßer Brotaufstrich, Milch, haltbares Brot (Zwieback, Toast), Wasser, Nüsse, Seife, Shampoo, Zahnpasta, Zahnbürsten, Einwegrasierer, Feuchttücher, Taschentücher, Toilettenpapier, Damenbinden/ob, Ohrstäbchen, Babynahrung in Gläschen, Windeln, Pflegecreme, Puder, Baby Milchnahrung, Schnuller, Flaschen, Mundnasenschutz

Veröffentlicht in: Aus Vereinen und Verbänden

Veröffentlicht am 02.01.2021, 07:30 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Vermietung der Pfarrwohnung im Frühjahr 2021

Die Umbaumaßnahmen im Pfarrhaus sind in vollem Gange. Ab Frühjahr 2021 soll dort eine Wohnung vermietet werden.
Die 5-Zimmer-Wohnung besitzt mit zwei Bädern eine Größe von ca. 113 qm und ist nach Süden zu den Bergen hin ausgerichtet. Neben der sehr zentralen Lage im Ort steht zu der Wohnung ein Garten als auch eine Garage zur Verfügung. Interessenten (gerne auch Familien mit Kindern) können sich im Pfarrbüro Bernau montags und mittwochs zu den üblichen Öffnungszeiten von 08:00 -12:00 Uhr einen Bewerbungsbogen sowie weitere Informationen abholen. Die Bewerbungsfrist endet am 22. Januar 2021.

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 01.01.2021, 08:39 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Willkommen 2021

Liebe Bernauerinnen und Bernauer,

Mit 2020 liegt kein einfaches Jahr hinter uns. Die COVID-Pandemie hat uns allen viel abverlangt. Was 2021 bringt, können wir noch nicht sagen.
Wir erhoffen uns viel für das neue Jahr: Frieden, Zusammenhalt, Glück, Erfolg, Toleranz, Gesundheit,... All dies wünsche ich Ihnen!

Herzlich möchte ich mich bei allen bedanken, die 2020 den Laden am Laufen gehalten haben: den Schulen, den Kindergärten, den Ärzten und Pflegern, der Rathaus-Verwaltung und allen Rathausmitarbeitern! Natürlich möchte ich aber auch Ihnen danken, für die gegenseitige Rücksichtnahme, die ein jeder von uns im Zusammenhang mit der Pandemie aufbringen musste!

Ein bekanntes Sprichwort sagt: „Die Gesundheit ist nicht alles, aber alles ist Nichts ohne die Gesundheit.“

So wünsche ich Ihnen allen für das neue Jahr das Beste! Bleiben Sie gesund!

Ihre
Irene Biebl-Daiber
Erste Bürgermeisterin

Der heutige Link führt Sie zu einem kleinen Neujahrsgrußwort!

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Aus Vereinen und Verbänden

Veröffentlicht am 31.12.2020, 15:14 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Bernau sammelt für Kroatien

In Kroatien ereignete sich gestern ein schweres Erdbeben. Aus dem Landkreis Rosenheim ist eine Hilfslieferung geplant direkt ins Krisengebiet und auch in Bernau wird gesammelt, um die Güter nach Rosenheim zu bringen.
Folgende Dinge werden benötigt:
Öl, Reis, Zucker, Nudeln, Fisch und Fleisch in Konserven, süßer Brotaufstrich, Milch, haltbares Brot (Zwieback, Toast), Wasser, Nüsse, Seife, Shampoo, Zahnpasta, Zahnbürsten, Einwegrasierer, Feuchttücher, Taschentücher, Toilettenpapier, Damenbinden/ob, Ohrstäbchen, Babynahrung in Gläschen, Windeln, Pflegecreme, Puder, Baby Milchnahrung, Schnuller, Flaschen, Mundnasenschutz, OP-Masken, FFP2-Masken, Desinfektionsmittel, Schutzanzüge.
In Bernau wird vom 2.1. - 6.1. gesammelt bei
- Fam. Oberlechner, Hochgernstr. 20
- Fam. Gumminger, Prof.-Maier-Weg 18
- Fam. Brnadic-Odobasic, Alpenrosenstr. 6

Alle Spenden werden dann nach Rosenheim gebracht und von dort direkt nach Kroatien!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Veröffentlicht in: Aus Vereinen und Verbänden

Veröffentlicht am 29.12.2020, 10:33 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Treffen Sie die Sternsinger

Leider können die Sternsinger dieses Jahr nicht wie üblich von Haus zu Haus gehen. Sie stehen deshalb am 1.1. und 6.1. nach den Gottesdiensten vor der Kirche und sammeln Spenden für „The Nest“ in Kenia. Wer bereits jetzt schon spenden möchte, kann dies in der kath. Pfarrkirche machen und sich dort den Segen und die Haustürbeschriftung für 2021 „To Go“ mitnehmen.

Veröffentlicht in: Aus der Verwaltung

Veröffentlicht am 27.12.2020, 07:35 Uhr

Veröffentlicht von Bürgermeisterin

Der Wochenmarkt macht Pause

Ab 31.12. findet kein Wochenmarkt mehr auf dem Rathausplatz statt. Je nach Witterung geht es am 14. oder 21.1. wieder weiter!

Das Wochenmarktteam wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr und freut sich auf Ihren Besuch!